Montessori Spielzeuge

 

„Die Welt spielend kennen lernen und erfassen“: so lassen sich Montessori Spielzeuge wohl am besten kurz und knapp beschreiben! Mit Montessori Spielzeugen wird sowohl die das Erlernen und Vertiefen der eigenen Sprache für Kinder zum Erlebnis, mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen werden zur spannenden wissenschaftlichen Expedition und Alltagsarbeiten eine interessante Beschäftigung! Mit Montessori Spielzeugen wachsen Kinder nach und nach in unsere Welt hinein, sie lernen, ihre Umwelt mit allen Sinnen zu erfassen und sie sich Stück für Stück zu erobern.

 

Im Folgenden haben wir einige Montessori Spielzeuge als Beispiele herausgegriffen, die wir näher beschreiben, und die unterschiedlichen Kategorien von Montessori-Material angehören:

Die geometrischen Körper und Grundflächen gehören zur Kategorie „Mathematisches Material“, mit dem Kinder spielend erste mathematische Zusammenhänge erlernen, die Jahreskette mit Zusatzmaterial zählt zum kosmischen Material, das Kindern einen persönlichen Zugang zur Welt vermittelt, die Gewichtstäfelchen gehören der Kategorie Sinnesmaterial an, das die Sinne schult bzw. über Wissen unter Einbezug der Sinne vermittelt. Mit der Vorstellung dieser Materialien möchten wir Ihnen einen „Geschmack“ und ersten Einblick für Montessori Spielzeug geben!

 

Weitere Informationen über Montessori Spielzeuge, eine große Auswahl finden Sie im Internet oder in Spielwarengeschäften beim Holzspielzeug!

 

 

Geometrische Körper und Grundflächen

 

Wunderschöne blau lackierte dreidimensionale geometrische Körper aus Holz laden zum Spielen und Lernen ein! Mit Kugel, Kegel, Kubus, Pyramide etc. kommt Ihr Kind in Kontakt mit der Raumgeometrie. Das Material ist in einem schönen Naturholzkasten aufbewahrt. Für die runden Körper gibt es zusätzlich Halterungen aus Holz, zu jedem Körper mit einer Grundfläche gehört eine separate Grundfläche aus Holz, die sich jedem Körper zuordnen lässt. Die Geometrischen Körper vermitteln ein erstes Verständnis geometrischer Grundlagen, schulen den sogenannten „stereognostischen Sinn“, d.h., die Raumwahrnehmung. Kinder lernen außerdem eine Reihe neuer Wörter wie „spitz“ „rund“, „eckig“ etc. Das Material ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Es eignet sich zur Erkundung, aber sicher auch zur Einbindung in „Bauwerke“ aus Holzklötzen!

 

Jahreskette mit Zusatzmaterial

 

Eine wunderschöne Kette mit 365 farbigen Holzperlen stellt ein ganzes Jahr dar. Pro Tag eine Perle, und je 29,30 bzw. 31 Perlen einer Farbe, die einen der 12 Monate symbolisieren. Die Jahreskette ist insgesamt ungefähr 4 Meter lang – der Verlauf eines Jahres lässt sich anhand dieser Kett bestens begreifen!

 

Es gibt einen Jahreskreis aus Fleece, der zusätzlich bestellt werden kann. Der Jahreskreis ist farblich in 4 Teile aufgeteilt für die Jahreszeiten, die Jahreskette lässt sich um den Jahreskreis legen.

 

Das Zusatzmaterial in Form von Kärtchen zu Feiertagen, besonderen Ereignissen, Namenskarten, Text- und Bildkarten lässt sich auf dem Jahreskreis besonders gut und übersichtlich auslegen und darstellen.

 

Mit dem Material lernen Kinder, das Jahr als Zyklus zu begreifen, lernen Monate und Jahreszeiten kennen, und Feste, Feiertage und wichtige Ereignisse wie ihren eigenen Geburtstag einen Zeitpunkt zuzuordnen.

 

Der Kinder ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

 

Gewichtstäfelchen und Gewichtsbrettchen

 

Die Gewichtstäfelchen zählen wie schon erwähnt, zur Kategorie Sinnesmaterial. Durch das Spiel mit den Gewichtstäfelchen lernen Kinder ab 3 Jahren mit dem Gewichtssinn, also mit der Hand, Gewichte festzustellen. Täfelchen dreier verschiedener Holzarten befinden sich sortiert in drei Holzboxen. Jeder Holzart unterscheidet sich vom Gewicht her. Beim Spiel mit den Gewichtstäfelchen werden beispielsweise die Täfelchen der verschiedenen Arten miteinander vermischt – durch Wiegen auf der Handfläche kann das Kind mit offenen oder verbundenen Augen herausfinden, zu welcher Art das Täfelchen gehört. Mit den Gewichtstäfelchen schulen Kinder zusätzlich noch ihre Motorik, wenn sie die Täfelchen aus dem Kasten holen und in der Hand halten, und lernen Worte wie schwer/leicht. Ab 3 Jahren.